Wien



Über Wien Favoriten
Favoriten ist der 10. Wiener Gemeindebezirk und mit rund 170.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste der Stadt. Hier wohnen etwa 10 % aller Einwohner Wiens. Die ehemalige Siedlung vor der Favoriten-Linie wurde 1874 nach Wien eingemeindet, südlichere Bezirksteile kamen später hinzu.
Der Bezirk Favoriten erstreckt sich von den Anlagen der Südbahn im Norden und dem Südbahnhof im Nordosten über den Wienerberg und den Laaer Berg bis zum Liesingtal im Süden, wo er an die niederösterreichischen Gemeinden Hennersdorf, Leopoldsdorf und Schwechat grenzt. Im Westen grenzt er an den 12., Meidling, im Südwesten an den 23. Bezirk, Liesing, im Norden an die Bezirke 5 und 4, Margareten und Wieden, im Osten an die Bezirke 3 und 11, Landstraße und Simmering. Favoriten ist der bevölkerungsreichste Wiener Gemeindebezirk. Im Süden quert der im Wienerwald entspringende Liesingbach den Bezirk; er mündet knapp außerhalb Wiens in die Schwechat, die kurz darauf in die Donau mündet.

Einheiten

Sprache



Icon


Temperatur

Luftfeuchtigkeit

Luftdruck

Windgeschwindigkeit

Windspitze

Niederschlag

Solar-Strahlung

Schnee

Gefühlte Temperatur

Taupunkt

UV

Sicht

Wolkenbasis

Evapotranspiration

Indoor temperature

Indoor humidity


Sonnenaufang

Sonnenuntergang

Mondaufgang

Monduntergang

Time

Menu

Von

Bis

Vollbildansicht

Als Bild exportieren

Settings

Homepage

Webcam

Table

Grafik

Karte

Gleichbleibend

Steigend

Fallend

Warnung

Breitengrad

Längengrad

Historie

Sonnenfinsternis

Mondfinsternis

GPS

Elevation

Tag

Monat

Jahr

Hohe Temperatur

Niedrige Temperatur

Tag

Nacht

Frühling

Sommer

Herbst

Winter